Skip to main content
Bambini Turnier in Grimmen (6)

Bambini / F-Junioren: Hallenturnier des Grimmener SV

Am Samstag den 04.03.2017 lud uns der Grimmener SV zu einem großen Turnier in die Turnhalle des Gymnasiums ein. Mit dabei unsere Bambini und unsere F-Junioren. Highlight für die Kids war die Teilnahme des FC Hansa Rostock, gegen die unsere Kids unbedingt einmal spielen wollten.

Bambini – Hallenturnier des Grimmener SV

SVK – FC Hansa Rostock – 0:4
Bereits im ersten Turnierspiel trafen unsere Kids auf die Jungs von Hansa Rostock. Mit Tim fehlte ein wichtiger Spieler unseres Teams. Trotzdem versuchten die Kids tapfer gegen zu halten. Dies gelang in den ersten fünf Spielminuten sehr gut. Emily und Fin hatten sogar die Chance das 1:0 zu erzielen. Die zweite Spielhälfte gehörte den Jungs aus Rostock. Vor allem der spätere Torschützenkönig aus Rostock war nicht zu stoppen. Er netzte mehrmals ein, sodass es am Ende etwas zu hoch mit 4:0 ausgeht.

SVK – HSG Uni Greifswald – 0:1
Gegen die Vertretung der HSG Uni Greifswald spielte man lange Zeit auf Augenhöhe, ohne jedoch Torgefahr entwickeln zu können. Am Ende reicht ein Tor für die Greifswalder für den Sieg.

SVK – Grimmener SV I – 0:2
Gegen die erste Mannschaft des Grimmener SV blieben die Kids weitestgehend ohne Chance. Das Spiel auf ein Tor endete mit 2:0 für Grimmen.

SVK – Grimmener SV II – 2:0
In unserem letzten Spiel ging es gegen den Grimmener SV II um Platz 7. Beide Seiten hatten ihre Chancen, wobei wir die Grimmener oft in die eigene Hälfte drücken konnten. Hendrik erzielte etwas glücklich, aber verdient, die 1:0 Führung. Später war es Fin, der sich geschickt in Schussposition brachte und stramm zum 2:0 einnetzte.

Den 7. Platz belegte der Kader: Raik (Tor), Olli, Fin, Emily, Hendrik, Oskar, Willi
Beste Spielerin des Turnier wurde unsere Emily

Der große Respekt vor den anderen Teams lähmte unsere „Lütten“ heute etwas. Trotzdem versuchten sie wieder ihr Bestes!

Alle Bilder zum Turnier seht ihr hier: Bambini Turnier des Grimmener SV

F-Junioren – Hallenturnier des Grimmener SV

SVK – Förderkader Rene Schneider – 1:4 (Julian)
Geplant waren bei diesem Turnier zwei Staffeln zu je vier Mannschaften. Da ein Team abgesagt hatte ging es Jeder gegen Jeder. Im ersten Spiel trafen wir auf den Förderkader. Beim Turnier in Greifswald konnten wir dort ein gutes 2:2 erzielen. Heute waren uns die Jungs spielerisch weit überlegen. Bis zum 3:0 hatten wir keine Chance. Erst danach war es Julian der einen Konter zum Anschlusstreffer nutzen konnte. Eine weitere Chance für Flo hätte fast das 3:2 bedeutet. Am Ende müssen wir uns mit 4:1 geschlagen geben.

SVK – HSG Uni Greifswald – 1:4 (Flo)
Gegen die Jungs der HSG Uni kamen wir etwas besser in Tritt, jedoch ohne nennenswerte Torchancen. Wie üblich war es vor allem Willi auf Seiten der Greifswalder, der unsere Jungs als Slalomstangen nutze. Er ist nicht aufzuhalten und erzielte gleich zwei Tore. Flo verkürzte zwischendurch mit seinem Treffer, bevor es am Ende wieder 4:1 für den Gegner hieß.

SVK – Grimmener SV I – 0:2
Gegen die erste Mannschaft des Grimmener SV hieß es lange 0:0. Wir konnten spielerisch gut dagegen halten und waren auf Augenhöhe. Das 1:0 durchaus verdient und anschließend auch Chancen zum Ausgleich. Erst kurz vor Schluss gab es das entscheidende 2:0 nach einer Ecke. Hier beschäftigten sich unsere Jungs mit anderen Dingen als dem Ball. Die Grimmener, schnell bei der Ausführung, spielten den Ball hinter Hagen lang und der Stürmer musste aus 1m nur noch einschieben.

SVK – FC Hansa Rostock – 1:4 (Flo)
Die Hanseaten hatten keinen überragenden Tag. Unsere Jungs zwar vom Namen beeindruckt, wollten aber alles geben und waren guter Dinge. Hansa dann aber doch überlegen. Auch hier reichte wieder ein einziger Spieler der das Spiel fast alleine entschied. Seine drei Tore nicht zu parieren. Den Anschluss erzielte Flo. Gefolgt von zwei guten Torchancen von Julian und Jason, welche leider daneben gingen bzw. pariert wurden. Insgesamt aber ein sehr engagiertes Spiel unserer Kids.

SVK – Grimmener SV II – 0:2
Wie schon gegen die erste Vertretung des Grimmener SV spielten wir auch gegen die zweite auf Augenhöhe mit. Die wenigen Chancen ergaben am Ende ein 2:0 für Grimmen.

SVK – PSV Ribnitz-Damgarten – 0:3
Die Ribnitzer hatten die am heutigen Tag die längsten Jungs auf dem Parkett. Das verschaffte sich bei einigen unserer Kids großen Respekt. Mit einem Kopf größer ist das kein Wunder. In diesem Spiel daher auch nur eine kleine Chance durch Julian. Die restliche Zeit waren wir in der Defensive. Am Ende ging es deutlich mit 3:0 für Ribnitz aus.

Insgesamt zeigten die Jungs eine sehr couragierte Leistung, konnten gegen die starken Mitstreiter aber heute nichts ausrichten. Coach Berger war trotzdem zufrieden über die gezeigte Leistung. Erstmals konnte man eine gute Aufteilung beobachten, obwohl wir in jedem Spiel wie gewohnt die Position durchwechselten.

Den 7. Platz belegte der Kader: Hagen (Tor), Lukas, Tom, Leon, Julian, Flo, Jason

F-Junioren Hallenturnier Grimmener SV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.