Skip to main content
Siegerfoto F-Junioren GFC II

F-Junioren: 3. Platz beim Turnier des GFC II

Allgemein gilt, dass Erfolg das Erreichen von Zielen, die man vorher definiert hat oder welche allgemein erstrebenswert sind, bedeutet. Die F-Junioren des SV Traktor Kirchdorf waren am Wochenende des 07.01.2017 erfolgreich. Die gesteckten Ziele wurden erreicht und zudem konnte man den 3. Platz beim „Schlüssel Schröter Cup“ des Greifswalder FC II feiern.

In ihrer zweiten Hallensaison war dies der erste große „Erfolg“ der jungen Nachwuchsspieler des SV Kirchdorf in Bezug auf eine Podiumsplatzierung. Neben viel Einsatz und Leidenschaft war Fortuna heute auf Seiten der kleinen Kirchdorfer. Zumindest bis 15 Sekunden vor Schluss. Dann entschied sie sich den Kids doch noch einen fiesen Streich zu spielen.

Beim schnörkellosen und sehr gut durchorganisierten Turnier der zweiten F-Junioren Vertretung des Greifswalder FC, standen nominell sehr starke Gegner für den SVK auf dem Papier. Mit zwei Mannschaften des GFC, plus je einer Vertretung von Pommern Stralsund, dem Förderkader Rene Schneider und dem VfL Bergen schien die Chance auf eine obere Platzierung sehr gering. Wie immer war dies jedoch nicht unsere Prämisse. Coach Berger gab andere Ziele aus.

Das Team an diesem Tag bestand aus Hagen, Julian, Leon, Matti, Flo, Jason, Frank, Tom und Lasse. Ein paar Neue und viele bereits „routinierte“ Spieler, wenn man mit knapp 1.5 Jahren Training von routiniert sprechen kann.

Spiel 1 vs. VfL Bergen

Die Bergener waren nicht so stark besetzt wie erwartet und traten mit einer recht frischen Truppe an. Viele junge Kids, für die es teilweise das erste Turnier war. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, indem der SVK die erste große Chance hatte. Flo schoss den Ball an den Pfosten. Die Bergener konterten immer wieder stark mit ihrem Kapitän. Dieser war es auch, der die 1:0 Führung für Bergen erzielte. Unsere Kids zeigten sich nach vorne jedoch in Spiellaune. Vor allem durch Dribblings ging es schnell zum gegnerischen Tor. Ein Querpass von Julian wurde durch Tom zum 1:1 Endstand vollendet. Für uns ein guter Auftakt und nicht wie im letzten Jahr mit einer Niederlage zu starten.

Spiel 2 vs. Greifswalder FC II (1. Mannschaft)

Im zweiten Spiel trafen wir auf die stärkere Vertretung des GFC an diesem Tag. In einigen Testspielen konnten wir gute Ergebnisse gegen die Jungs erzielen. An diesem Tag war jedoch nichts für uns zu holen. Wir gerieten von Beginn an kräftig unter Druck. Den schnellen Angriffen war unsere Verteidigung nicht gewachsen. Chancenlos mussten sich die Jungs mit 6:1 geschlagen geben. Immerhin schossen wir eines von zwei Gegentoren, welche der GFC an diesem Tag kassieren musste. Das Tor schoss Jason.

Spiel 3 vs. FC Pommern Stralsund

Die Stralsunder schienen eine etwa ähnlich starke Truppe auf dem Parkett zu haben wie wir. Jedoch konnten wir dieses Spiel weitestgehend für uns gestalten. Es fehlte jedoch an Toren. So ging es meist zwischen den Strafräumen hin und her. Letztlich war es Flo, der das erlösende 1:0 erzielen konnte. Somit schon vier Punkte bis hierher. Ein toller Start.

Spiel 4 vs. Greifswalder FC II (2. Mannschaft)

Eines der vielleicht entscheidenden Spiele bis hierher, wenn man um Platz 3 und somit einen Pokal mitspielen wollte. Ohne die bisher starken Julian, Leon und Tom ging es für die restlichen Jungs darum zu zeigen was sie können. Und diese machten es sehr gut. Das wohl beste Spiel von uns bis hierher. Lasse und Matti stürmtem vorne und versuchten die Bälle zu erobern. Frank räumte im Mittelfeld alles ab, während Flo und Jason es hinten richteten.

Die Greifswalder spielerisch leicht überlegen, aber jede Gefahr vor dem Tor wurde spätestens von Hagen zunichte gemacht. Matti erkämpfte sich vornen einen Ball und Lasse zog ohne Vorwarnung mit links ab. Der halbhohe Ball wurde noch von einem Verteidiger leicht mit dem Kopf abgefälscht und schlug zum 1:0 im Kasten des GFC ein. Die Freude und das Mitfiebern auf der Bank war mittlerweile groß wie nie. Die Jungs wussten hier schon, dass sie heute etwas holen können. Es blieb beim knappen Sieg. Durch die anderen Ergebnisse war bereits zu diesem Zeitpunkt Rang 3 gesichert.

Spiel 5. vs. Förderkader Rene Schneider

Die Jungs vom Förderkader spielten ein sehr starkes Turnier. Wir wussten, dass wir mit einem Sieg an ihnen vorbeiziehen konnten und somit Platz 2 in Reichweite war. Das dies jedoch eine extrem schwere Aufgabe war, zeigte sich gleich von Beginn. Der Förderkader mit viel Ballbesitz und meist in unserer Hälfte. Durch schnelle Gegenstöße konnten wir sie hin und wieder in Verlegenheit bringen. Und plötzlich war es Flo, der sich links durchgedribbelt hat. Aus spitzem Winkel zog er ab. Der Ball blieb hängen und lag fast auf der Torauslinie. Der Nachschuss mit links schlug anschließend unten zum 1:0 ein. Die mitgereisten Eltern sichtlich begeistert von diesem Spielstand. Eine kleine Überraschung zu diesem Zeitpunkt. Nur zwei Minuten später ein langer Ball von Hagen und Flo war wieder durch. Im 1:1 gegen den Keeper blieb er Sieger und schob zum 2:0 ein.

Wir wechselten in der Zwischenzeit und die Jungs vom Förderkarder drehten auf. Kurz nach dem 2:0 fiel der Anschlusstreffer zum 2:1. Die Kirchdorfer Kids versuchten alles, um den drohenden Ausgleich abzuwehren. Ein 2:1 würde den 2. Platz bedeuten, ein 2:2 den 3. Platz. Fortuna war wie erwähnt bis hierher auf unserer Seite. Ein Pfostenschuss der Schneider-Jungs blieb auf der Torlinie liegen. Hagen hatte zum Glück schnell seine Hand drauf. Kurz vor Schluss Ausball für uns. Dieser konnte nicht aus der Gefahrenzone gebracht werden und 15 Sekunden vor Schluss war das Glück an diesem Tag aufgebraucht. Der Ball rutschte zum 2:2 Endstand im linken Eck durch. Somit konnten die Jungs ihre engagierte Leistung nicht mit dem 2. Platz krönen, sich aber über einen sehr guten 3. Platz freuen.

Ergebnisse:
1:1 vs. VfL Bergen 94 e. V. (Tom)
1:6 vs.Greifswalder FC weiß (Jason)
1:0 vs. FC Pommern Stralsund e.V.(Flo)
1:0 vs. Greifswalder FC rot (Lasse)
2:2 vs.FC Förderkader René Schneider e. V. (2x Flo)

Tabelle:
Platz 1. GFC weiß 15 Punkte
Platz 2. FK Rene Schneider 10 Punkte
Platz 3. SV Kirchdorf 8 Punkte
Platz 4. GFC rot 6 Punkte
Platz 5. Pommern Stralsund 3 Punkte
Platz 6. VFL Bergen 1 Punkt

pokal

medaillen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.