Skip to main content

Kavelsdorfer SV – SV Traktor Kirchdorf 1:4 (1:1)

12.Spieltag

Kavelsdorfer SV – SV Traktor Kirchdorf 1:4 (1:1)

Kirchdorf punktet dreifach in der Ferne – Jörn Füsting mit einem Doppelpack

Am 12.Spieltag musste der SV Traktor Kirchdorf beim Kavelsdorfer SV antreten. Beide Mannschaften stehen in der Tabelle unmittelbar nebeneinander. Der Sieger des Spiels, könnte sich von der Konkurrenz etwas absetzen und so beruhigter in die letzten Aufgaben bis zur Winterpause gehen. Am vergangenen Wochenende konnten beide Teams ein Achtungszeichen setzen. Der Gastgeber zeigte sich ebenso treffsicher (9:0 Gelb/Blau Damgarten) wie der SV Traktor Kirchdorf (10:1 Franzburger SV).
Kirchdorf konnte in Bestbesetzung antreten. Im Tor gab Ali-Dirk Holzerland nach längerer Abstinenz sein Comeback, weil der etatmäßige Stammtorwart Rene Ruhswurm ausfiel. Kirchdorf begann stürmisch und konnte früh in Führung gehen. Marcel Jasmund ließ sich als Torschütze zum 0:1 feiern. KSV-Torjäger Hannes Penndorf ließ aber auch nicht lange auf sich warten und glich in der 15. Spielminute aus. Bis zum Halbzeitpfiff passierte nicht mehr viel, sodass Schiedsrichter Bejta Fejzullahu pünktlich zum Pausentee pfiff. Kirchdorf war nach Wiederbeginn gleich dominant und bekam in der 48.Spielminute einen Foulelfmeter zugesprochen. Der gefoulte Spieler Jörn Füsting trat selbst an und verwandelte sicher zum 1:2. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. In der 83. Spielminute traf dann der eingewechselte Chris Bollnow zum 1:3 und sorgte somit für die Vorentscheidung. Unmittelbar darauf folgte der nächste Elfmeterpfiff. Jörn Füsting ließ sich auch diese Möglichkeit nicht nehmen und traf zum 1:4. Dies war auch gleichzeitig der Endstand im Spitzenspiel der Kreisliga Süd. Mit dem positiven Gefühl des Auswärtssieges geht es nächste Woche nach Gransbieth. Um dort auch etwas zählbares mitzunehmen, benötigt es eine ähnliche Leistung wie heute, sagte der Torschütze zum 1:3 Chris Bollnow nach dem Spiel.
Aufstellung: 
Ali-Dirk Holzerland, Clemens Landmesser(Marcel Kranzusch), Frank Lindhorst(K), Silvio Schacht, Andreas Hannemann, Heiner Marx,Alexander Wille(Rene Hahn), Marcel Jasmund, Jörn Füsting, Daniel Eichstädt( Chris Bollnow), Jarno Juchatz
Bank: Maik Bookhahn, Richard Perschke
Trainer: Sebastian Steinitz
Betreuer: Richard Perschke
Schiedsrichter: Bejta Fejzullahu
Tore:
0:1 Marcel Jasmund
1:1 Hannes Penndorf
1:2 Jörn Füsting
1:3 Chris Bollnow
1:4 Jörn Füsting
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.