Kido-Kids bestreiten erstes Hallenturnier ihrer Karriere

Kido-Kids bestreiten erstes Hallenturnier ihrer Karriere

Kido-Kids Turnier Neuenkirchen

Hagen streckt stolz seinen Pokal als „Bester Torwart“ des Turniers in die Höhe. Seine Teamkameraden begutachten mit leuchtenden Augen ihre Medaillen. Nach fünf unterhaltsamen Spielen geht das erste Hallenturnier ihrer Karriere zu Ende. Die Kido-Kids sind sichtlich geschafft und dürften stolz auf ihre Leistung sein.

Der FSV Fortuna Neuenkirchen hatte uns zum Hallenturnier der F-Junioren am 16.01.2016 eingeladen. Neben uns nahmen fünf weitere Mannschaften teil und gestalteten das sehr gute organisierte Turnier zu einem tollen Event. Zum ganz großen Coup hat es wie zu erwarten war nicht gereicht, aber sie haben sich achtbar geschlagen – unsere Kleinste.

Hagen - Bester Torwart des Turniers

Hagen – Bester Torwart des Turniers

Vor dem Beginn der Turniers gab es noch ein paar wenige Instruktionen für die Kleinen. Dann ging es raus, um vor allem viel Spaß zu haben und eine Menge zu lernen. Denn dies gab es hier. Alle Teams außer unserem sind bereits aktiv im Kreis tätig und spielen regelmäßig ihre Punktspiele und Turniere. Dies mitunter schon seit 2 Jahren. Ein Grund mehr für uns ohne großen Druck an die Sache zu gehen.

Es zeigte sich, dass nicht nur die Größe, sondern auch die bereits gesammelte Erfahrung, eine Rolle spielen wird. Wenn wir von „unseren Kleinen“ sprechen, dann traf dies beim Blick auf die gegnerischen Spieler zu. Die Hälfte der Kido-Kids waren im Vergleich einen Kopf zu kurz geraten. Trotzdem zeigten sie volle Leistung und gaben ihr Bestes.

Das erste Spiel bestritten die Jungs gegen den Gastgeber. Lange stand es 0:0. Das Abwehrbollwerk stand. Mit den ersten Wechseln wurden die Jungs dann etwas unkonzentrierter. Letztlich holten sie aber ein gutes 0:3 heraus. Im Testspiel vor Weihnachten sah dies noch ganz anders aus. Da gingen die Jungs sehr deutlich unter.

In den nächsten Spiele gab es ein 0:4 gegen die HSG Uni Greifswald und eine deutliche Klatsche mit 0:8 gegen Gützkow. In den letzen drei Minuten fingen sie sich hier vier Dinger.

Dann kam das Spiel gegen Görmin. Der für uns vermeintlich schlagbarste Gegner. Trotz Abwehrschlacht stand es lange 0:0 und Hagen rettete was es zu retten gab. An den beiden sehr langen Verteidigern der Görminer gab es für unsere Jungs letztlich kein vorbei kommen. Der Großteil der Halle fieberte mit unseren Kleinen mit. Letztlich gab es ein unglückliches 0:1.

Zwischen den Spielen stärkten sich unsere nimmermüden Jungs mit Obst und Eiweißriegeln, machten eine Yoga-Einheit und tobten ausgelassen herum, bevor es im letzten Spiel gegen den HFC Greifswald ging, welcher erst letzte Woche das Turnier in Loitz gewonnen hatte. Hier gab es wiederum keine Punkte und Tore zu holen. Ein 0:4 beendete die Spiele der SV Kirchdorf-Kids!

Als „Bester Torwart“ des Turniers wurde einstimmig Hagen gewählt. Und dies völlig zu recht! Klasse Leistung.

Abschlusstabelle:

Platz Mannschaft Punkte Tore
1. HSG Uni Greifswald 10 9:3
2. Fortuna Neuenkirchen 10 5:2
3. HFC Greifswald 8 4:2
4. SV Görmin 8 2:1
5. Gützkower SC 4 11:5
6. SV Traktor Kirchdorf 0 0:19

Bildergalerie:
Ein großes Dank geht an den FSV Neuenkirchen für dieses tolle Turnier und einen Großteil der Bilder, welche uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurden.
[supsystic-gallery id=’12‘ position=’center‘]

Falko

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.