Skip to main content
Sportwelt Greifswald Cup

Kids-Cup 2018 des SV Traktor Kirchdorf

Wieder einmal ist es geschafft. Die Vereinsmitglieder des SV Traktor Kirchdorf haben ihren KIDS-CUP erfolgreich ausgetragen. Bereits zum dritten Mal luden die Sundhäger zum großen Tanz der kleinen Kicker ein. Insgesamt bereicherten 24 Teams aus der Region das Fußballfest mit ihrer Anwesenheit. Zum zweiten Mal führten Sie zudem gleichzeitig ein Familienfest in Kooperation mit den Müttern der Gemeinde rund um Martina Liedtke durch.

Ein komplettes Wochenende nur für die Kinder. Mit jeder Menge Spaß. Die Kirchdorfer haben dabei wieder viel aufgeboten. Vorrangig standen natürlich die Fußballturniere des Sportvereins im Vordergrund. Alle Kinder hatten in den Pausen die Möglichkeit sich vielfältig zu beschäftigen. Die Firma Wintec Autoglas Greifswald stellte eine Hüpfburg zu Verfügung, welche regen Anlauf fand. Bei den Kickern sehr beliebt in den Pausen auch die Zuckerwatte-Station, ebenso wie die Spielecke mit vielen verschiedenen kleinen Aufgaben. Christian Jachmann aus dem Verein zeigte den Kids diverse Winkingerspiele. Vor allem das Bogenschießen kam gut an.

Ganz vorne am Eingang des Sportgeländes platzierte sich mit einem großen Bungee-Trampolin der Inhaber des Dinosaurierlands Rügen. Die Kinder konnten hier auf vier großen Trampolinen bis zu fünf Meter hoch springen. Natürlich an der Hüfte gesichert. Ein Spaß für Klein und Groß. Und gleich nebenan standen die Kinder in einer langen Schlange an der äußerst beliebten Tombola an. Wie jedes Jahr wurde hier besonders viel Aufwand betrieben, um reichlich tolle Preise zu besorgen. In Kooperation mit vielen regionalen Partnern gelang es den Kirchdorfern eine bunte Mischung aus Preisen bereit zu stellen. Beispielsweise gab es tolle Bälle von Sportwelt Greifswald und Erima zu gewinnen. Mit im Topf waren zudem jede Menge Eintrittskarten z.B. vom Vogelpark Marlow, dem Wildpark MV, der Phänomenta, den Piraten der Ostsee und einige weitere. Gutscheine für den Paintballbunker Greifswald oder Baltic Lasertag fanden sich ebenso in der Auswahl wie viele Fanartikel, Trinkflaschen, Spiele usw.

Das gute Wetter brachte hohe Temperaturen mit sich. Bofrost zeigte ein Herz für alle anwesenden Kinder (und einige Eltern) und spendierte jedem ein leckeres Eis. Die Begeisterung war riesig.

Beim Sportwelt Aktionsstand fanden die Kinder ausgewählte Schuhe, Bälle und Trikots zu besonders günstigen Preisen.

3. Autocenter Barth Cup

Los ging es am Samstag den 07.07.2018 um 09:30 Uhr mit dem 3. Autocenter Barth Cup. Das Ford Autohaus ist von Beginn an als Turniersponsor dabei. Dieses Mal waren es die E-Junioren die ihr Können am Vormittag zeigen durften. Wie bereits in den letzten Jahren konnte man sich über bekannte Gesichter freuen. Die Mannschaften von Fortuna Neuenkirchen, Blau-Weiß Greifswald oder Abtshagen sind regelmäßige Gäste. Durch die Aufstockung von vier auf acht Teams konnten auch neue Gäste begrüßt werden. Der Demminer SV, SV Gützkow, PSV Stralsund und VfL Bergen komplettierten neben dem Gastgeber das Teilnehmerfeld.

In zwei Staffeln ging es in die Qualifikationsrunde, welche der Demminer SV und SV Gützkow in Staffel A, sowie PSV Stralsund und Blau-Weiß Greifswald in Staffel B als Erstplatzierte beendeten. In der folgenden Gold- und Silberstaffel gab es folgende Platzierungen:

Goldstaffel

  • 1. Platz: Blau-Weiß Greifswald
  • 2. Platz: SV Gützkow
  • 3. Platz: Demminer SV
  • 4. Platz: PSV Stralsund

Silberstaffel

  • 1. Platz: SV Abtshagen
  • 2. Platz: Fortuna Neuenkirchen
  • 3. Platz: VfL Bergen
  • 4. Platz: SV Traktor Kirchdorf

Die komplette Übersicht aller Spiele und Tabellen gibt es auf: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1528284841

3. Skaliks & Sohn Cup

Das zweite Turnier am Samstag startete um 14:00 Uhr. Der Skaliks & Sohn Cup ging ebenfalls in die dritte Runde. Wie auch in den letzten Jahren ließ es sich der Sponsor Dietmar Skaliks nicht nehmen persönlich vor Ort zu sein und einige Spiele als Schiedsrichter zu leiten. Er hatte wie immer tolle Pokale und Medaillen für die Kids der F1-Junioren besorgt. Auch hier wurde in zwei Staffeln a vier Teams gespielt.

Der Modus in zwei Staffeln zu spielen ging auch hier komplett auf. Sodass sich in der Goldstaffel und Silberstaffel am Ende nur Teams gegenüber standen, welche auf Augenhöhe spielten. Jeder konnte hier jeden schlagen und so noch zum Erstplatzierten aufsteigen. Besonders eng ging es in der Goldstaffel zu, in welcher bis zum letzten Spiel alles offen war. Am Ende sicherte sich der Greifswalder FC den Staffelsieg, währen in der Silberstaffel der ESV Lok Stralsund blitzsauber durchmarschierte.

Goldstaffel

  • 1. Platz: Greifswalder FC
  • 2. Platz: Blau-Weiß Greifswald
  • 3. Platz: SV Traktor Kirchdorf
  • 4. Platz: TSV 1860 Stralsund

Silberstaffel

  • 1. Platz: ESV Lok Stralsund
  • 2. Platz: SV Sturmvogel Völschow
  • 3. Platz: SG Empor Richtenberg
  • 4. Platz: SV Kandelin

Die komplette Übersicht aller Spiele und Tabellen gibt es auf: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1528284237

2. Sportwelt Greifswald Cup

Am Sonntag den 08.07.2018 ab 10:00 Uhr ging es für die F2-Junioren um die Punkte. Dem Gastgeber aus Kirchdorf schlossen sich starke Mitkonkurrenten an. Einige wie der Greifswald FC schickten sogar ihre Bambini ins rennen, welche sich achtbar schlugen. Am Ende war es denkbar knapp. In der Goldstaffel erreichten Blau-Weiß und der SV Abtshagen jeweils 7 Punkte. Das bessere Torverhältnis entschied dann für die Greifswalder. Gleiches Bild in der Silberstaffel. Jeweils 6 Punkte für den Tribseeser SV und die Loitzer Eintracht. Besseres Zielwasser hatten die Tribseeser getrunken.

Goldstaffel

  • 1. Platz: Blau-Weiß Greifswald
  • 2. Platz: SV Abtshagen
  • 3. Platz: SV Traktor Kirchdorf
  • 4. Platz: Greifswalder FC

Silberstaffel

  • 1. Platz: Tribseeser SV
  • 2. Platz: SV Loitzer Eintracht
  • 3. Platz: Lok Stralsund
  • 4. Platz: SV Prohner Wiek

Die komplette Übersicht aller Spiele und Tabellen gibt es auf: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1519040626

Am Ende der zwei Tage resümierten die Veranstalter des SV Kirchdorf ein äußerst gelungenes Fest. Viele strahlende Kinderaugen, faire Gäste und jede Menge interessante Spiele.

Die Vereinsverantwortlichen rund um Falko Berger und Torsten Jahns bedanken sich bei allen Besuchern, vor allem aber bei den fleissigen Helfern, den Müttern und Vätern der Kids, den Vereinsmitgliedern und allen die noch drumherum mitgewirkt haben. Unter anderem waren dies:

Ford Autocenter Barth
Skaliks & Sohn
Sportwelt Greifswald
Erima
Hansa Rostock
Bayern München
Grimmener SV
SV 90 Görmin
Greifswalder FC
Dinosaurierland Rügen
Phänomenta
Burger King
Ostsee-Welle
AOK
Stadtwerke Greifswald
ReachAd
Minigolf Greifswald
Painballbunker Greifswald
Inselrodelbahn Rügen
Wildpark MV
Vogelpark Marlow
Baltic Lasertag
Piraten der Ostsee
Rosenapotheke Grimmen
Wintec Greifswald
Marina Lubmin
Getränke Längert
Siegfried Keul
Landwirtschaft Smreka
Feuerwehr Sundhagen
Feuerwehr Wackerow
Bofrost

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.