Skip to main content

SV Traktor Kirchdorf AH – SG Empor Saßnitz AH 2:2 (2:0)

SV Traktor Kirchdorf AH – SG Empor Saßnitz AH 2:2 (2:0)

Kirchdorf verpaßt Sprung in die obere Tabellenhälfte

Die Kirchdorfer Ü35-Mannschaft bestritt am Freitagabend ihr letztes Heimspiel in dieser Saison. Der Gegner aus Saßnitz war trotz des zweiten Tabellenplatzes leistungsmäßig schwer einzuschätzen, zumal die Kicker von der Insel in der letzten Woche eine 0:2-Heimniederlage gegen den SV Abtshagen hinnehmen mußten. Auf Kirchdorfer Seite gab Marcel Jasmund sein Debüt im Altherrenteam.

Von Beginn an kontrollierte der SV Kirchdorf die Partie und erarbeitete sich gute Tormöglichkeiten. Im Gegensatz zur letzten Begegnung wurde das Spiel über die Flügel besser mit einbezogen und auch das weite Aufrücken der gegnerischen Hintermannschaft kam den Gastgebern sehr entgegen. So nutzte in der 22. Minute Daniel Prütz seine Schnelligkeit nach einem gestochenen Paß in den Rücken der Abwehr zum Kirchdorfer Führungstreffer. Danach lief das SVK-Spiel druckvoll weiter und zehn Minuten erzielte Mirko Ebert folgerichtig mit einem Flachschuß aus halblinker Position die 2:0-Führung. Die Gäste spielten zwar durchaus gefällig, konnten sich jedoch in der ersten Hälfte keine zwingenden Abschlüsse erarbeiten, während Danilo Diedrich und Oliver Max noch gute Möglichkeiten hatten, um die Kirchdorfer Führung auszubauen.

Nach dem Wechsel waren die Gastgeber zwar weiter spielbestimmend, begnügten sich jedoch damit, den Vorsprung zu verwalten. Die Inselkicker waren damit nicht mehr so sehr in der Defensive gebunden und wurden gefährlicher. In der 46. Minute gelang ihnen mit einem geschickten Lupfer der Anschlußtreffer. Nachdem man auf Kirchdorfer Seite hoffte, die knappe Führung über die Zeit zu bringen, erzielte Empor Saßnitz sechs Minuten vor Spielende per Kopf den etwas schmeichelhaften Ausgleichstreffer zum 2:2-Endstand. Letztlich war für die Kirchdorfer Mannschaft heute mehr als nur eine Punkteteilung möglich. Mit einem Sieg wäre ein Vorrücken auf den dritten Platz geglückt. Am Freitag, dem 15.Juni um 19:00 steht dann beim SV Abtshagen der Saisonausklang 2017/2018 an.

 

Kirchdorf spielte mit: T. Strauß – P. Schwerdt, W. Arelt, R. Schumacher, T. Jahns, D. Kehring, O. Max (ab 44. I. Möller), D. Diedrich (ab 65. F. Berger), M. Ebert, M. Jasmund, D. Prütz

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.