Skip to main content
F-Junioren in Marlow

Kido-Kids beim Hallenturnier in Marlow zu Gast

Am Samstag den 12.03.2016 waren unsere F-Junioren zum Schmiede-Cup in Marlow eingeladen. Ein großes Turnier mit sieben teilnehmenden Mannschaften inklusive kleinem Rahmenprogramm, Tombola und Verpflegung.

Die Grippe und der Magen-Darm-Virus geisterten weiterhin durch die gesamte Mannschaft. Obwohl wir über 25 Kids zur Verfügung haben, gelang es uns nicht aus eigener Kraft eine komplette Mannschaft auf das Feld zu bringen. Wir konnten zum Glück auf die Unterstützung unseres Nachbarn vom SG Reinkenhagen bauen. Mit Maggi und Phillip haben wir zwei gesunde Jungs gefunden, die unser Spiel bereicherten.

Von der Erfahrung der Beiden konnten unsere ganz jungen profitieren. Mit Flo, Lukas und Jason hatten wir drei Bambinis mit, die eigentlich noch G-Jugend spielen können und sollen. Malik, Maurice und Hagen vervollständigten die heutige Truppe.

  • F-Junioren in Marlow - Kido-Kids (11)

Kido-Kids ohne Fortüne

In der wunderbaren Sporthalle Marlow blickten die Jungs wieder auf ein großes Spielfeld. 5:1 die Aufstellung. Blieben zwei Wechsler und somit viel Einsatzzeit für alle Jungs.

Trotz der Verstärkung aus Reinkenhagen gab es heute keinen Blumentopf für unsere Jungs zu holen. Gleich mit dem ersten Spiel trafen wir auf das spielerisch stärkste Team aus Barth. Diese Jungs haben den bisher besten Fußball im F-Junioren-Alter gespielt, den wir gesehen haben. Sie ließen uns überhaupt keine Chance und gewannen mit 5:0.

Maggi und JasonIn den weiteren Spielen wechselten wir wie gewohnt frei durch. Jeder konnte sich auf verschiedenen Positionen ausprobieren. Das dies für das Endergebnis nicht zuträglich ist, ist uns bewusst. Wichtiger ist uns jedoch, dass jeder zum Einsatz kommt und unterschiedliche Erfahrungen sammelt, die ihn letztlich weiter bringen.

Die weiteren Ergebnisse fallen wiederum alle sehr deutlich aus. Teilweise etwas zu hoch, da wir heute überhaupt keinen Zugriff auf den Gegner hatte. Zuviel Respekt vor den anderen Jungs lähmten unsere Kleinen häufig. Der Kampf war da, aber die Reaktionsgeschwindigkeit einfach zu gering.

Zwei Tore, (1x Phillip, 1x Malik) waren die magere Ausbeute am heutigen Tag.

Besser machte es da die Mutti von Jason, welche im 7m-Schießen den zweiten Platz für den SV Kirchdorf holte! Respekt vor dem Einsatz!

Abschlusstabelle:

Platz Mannschaft Punkte Tore
1. SV Barth 1950 15 16:3
2. BSG SH Marlow I 15 14:4
3. SG Wöpkendorf 12 16:5
4. PSV Stralsund 10 14:7
5. SV Abtshagen 6 6:9
6. BSG SH Marlow II 4 9:18
7. SV Traktor Kirchdorf 0 2:31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.